Geographie - ViaRegiaUkraine
de
  • uk
  • en

Geographie

Lage

Die Ukraine liegt im Nordosten Europas. Sie grenzt an Weißrussland im Norden, Polen im Westen, die Slowakei, Ungarn, Rumänien und die Republik Moldau im Südwesten und an Russland im Osten. Die natürliche Grenze bilden im Süden das Schwarze und das Asowsche Meer. Die Ukraine hat auch Meergrenze mit Rumänien und Russland.

Die Ukraine lässt sich in 5 geographischen Gebieten teilen: die Westukraine, die Ostukraine, die Nordukraine, die Südukraine und die Zentralukraine.

Historische Regionen der Ukraine: Podniprowja, Galizien, Pokuttja, Podillja, Tawrija, Sloboschanschtschyna, Donbas, Transkarpatien, Prykarpattja, Wolhynien, Polissja, Saporoschschja, Bukowyna usw. Die Gesamtfläche der Ukraine beträgt 603 548 km². So ist sie der größte Staat, dessen Grenzen vollständig in Europa liegen

Gelände

95% der Gesamtfläche der Ukraine beträgt das Flachland. In der Ukraine sich zwei Gebirgszüge: die ukrainischen Karpaten, wo der höchste Berg der Ukraine Howerla (2061 m) liegt, und das Krimgebirge, dessen höchste Erhebung Roman-Kosch (1545 m) heißt

Klima

Das Klima ist vorwiegend gemäßigt kontinental. Die durchschnittliche Wintertemperatur beträgt von -8° bis -12° C (von +17.6° F bis +3° F). Im Süden beträgt die durchschnittliche Wintertemperatur ca. 0° C (+32° F). Die Mitteltemperatur im Sommer liegt zwischen + 18 ° und + 25 ° C (zwischen + 64,4 ° F und + 77 ° F), die maximale Temperatur beträgt manchmal über + 35 ° C (+ 95 ° F).

Es wird empfohlen, die Ukraine im Sommer, Spätfrühling und Frühherbst zu besuchen

Gewässer

In der Ukraine fließen 63 119 Flüsse und Bäche mit der gesamten Länge von mehr als 206 Tausend Kilometer. Die wichtigsten Flüsse sind Dnipro, Siwerskyj Donez, Piwdennyj Buh, Dnister, Dunaj.

Das Land verfügt auch über ca. 20 Tausend Seen. Der größte See in Ukrainischen Polissja, Switjas, ist 27.5 km² groß. Noch größer sind salzige Limanseen

Naturreichtümer

Die Ukraine ist eine der größten Mineral-Rohstoffländer der Welt. Dieses Land, die erst 0.4% des weltlichen Festlandes einnimmt und wo 0.8% der Bevölkerung der Welt lebt, verfügt über 5%  von Mineralien und Rohstoffen der Welt.

Die Ukraine übertrifft nach den entdeckten Vorräten einiger Bodenschätze die Russische Föderation, die USA, Großbritannien, Frankreich, die BRD, Kanada und sonstige Länder